Die Marke für feminine Business Mode. Kostenloser Versand. Kostenloser Versand und Rückversand. Die Marke für feminine Business Mode. Telefon: +49 (0)30 810 987 24
Telefon
+49 (0)30 810 987 24
Kontakt
hello@maximfaro.com
Store Info

Mo-Fr, 9.00h-18.00h

Karte

Wolfener Str. 32-34

12681 Berlin

Wolfener Str. 32-34

12681 Berlin

Mo-Fr, 9.00h-18.00h

· · 2 Kommentare

Genug mit langweiligen Business Outfits & der Angst gut auszusehen!

· · 2 Kommentare

Warum ich MaximFaro gründete & den Business Dresscode für Frauen verändere! Hallo, ich bin Martina, Gründerin von MaximFaro und das ist meine Story. 

 

Als ich 2011 meinen ersten Finanzjob bei BASF begann, habe ich noch nicht geahnt, dass ich sechs Jahre später auf eine andere Mission gehen würde - mein eigens Modelabel gründen!  

Meine Kollegen hatten womöglich ähnliche Gedanken. "Dreht sie jetzt völlig durch?" Nein, ich habe mich nie besser gefühlt. Die Entscheidung bei BASF zu kündigen war alles andere als einfach und doch hatte ich bereits Feuer für etwas Neues gefangen.   

In der Business Welt wird der schwarze Anzug immer noch als professionell wahrgenommen und gehört zu einer guten Business Etiquette. Ich wusste jedoch relativ schnell, dass der schwarz/weiße Look nichts für mich ist. Warum sollte ich mich anziehen wie meine männlichen Kollegen? Für mich fühlt es sich so an, als würde ich morgens in eine Verkleidung schlüpfen, die nichts mit mir zu tun hat.

Auf der anderen Seite, triffst du auf Menschen, die neuerdings den Schlabber-Look als Cool empfinden. Das heißt also wenig Wertlegen auf dein Äußeres und jeden Morgen so aussehen, als wäre ich gerade aus dem Bett gerollt. Nein danke.

Noch viel schockierender war es für mich mein Umfeld zu beobachten um dabei festzustellen, dass viel Business Frauen in diese beide Kategorien fallen. Da gab es viel zu viele schwarze Anzüge (besonders wenn man in Richtung Führungsetage blickt) und andere Mode Faux-Pas, an die sich hoffentlich niemand jemals erinnern wird. 

Regel #1 Ich bin überzeugt: smarte Frauen wissen, dass gutes Aussehen die beste Visitenkarte ist. Es gibt keinen Grund davor Angst zu haben. Feminin ist cool. Wir sind Frauen und es ist okay sich wie eine Frau zu kleiden. Probier' es aus! Ein schickes Outfit fühlt sich fantastisch an, wenn jeder um dich herum nur durchschnittlich aussieht.

Das Thema Business Mode hat mich schon immer fasziniert und fand noch mehr Leidenschaft darin, als ich anfing darüber mit anderen Business Frauen zu sprechen. Frauen haben Angst davor gut auszusehen. Ja, ihr habt mich gehört. Dies mag für Frauen gelten, die gerade ihren ersten Job antreten, aber auch für Frauen, die in Senior Positionen und einen Karriereschritt weiter sind. Oftmals unterhalte ich mich mit Business Frauen, die sich gerne anders und vor allem feminin kleiden wollen, sich aber nicht trauen. Zu groß die Angst auf das Aussehen reduziert zu werden. Wer gut aussieht, dem schauen die Leute herum automatisch nach. Das ist ein Naturgesetz. Das hat nichts damit zu tun, dass Du nicht angemessen gekleidet bist. Ich glaube vielmehr, dass es Bewunderung ist! Wir bewundern Menschen, die sich trauen anders zu sein, obwohl man selbst nicht den Mut hat. Je mehr Menschen um dich herum DICH anschauen, desto besser also. Das heißt es gibt viele, die es bewundern wie Du tickst. 

Regel #2 Keine Angst vor gutem Aussehen! Wer es versteht sich gut im Business zu kleiden, hat einen zusätzlichen Pluspunkt im Lebenslauf (Das gilt auch für Männer!) 

Um es kurz zu sagen: Ich habe MaximFaro aus zwei Gründen begonnen: Ich hatte genug von langweiligen Business Outfits und der Angst gut auszusehen!

MaximFaro basiert auf einem Grundgedanken, an den ich fest glaube. Business Frauen müssen nicht langweilig aussehen um als professionell wahrgenommen zu werden. Weil sie es nicht sind! 

Wir kreieren Kleidungsstücke, die 100% business tauglich sind. We lieben es uns feminin zu kleiden und sind stolz auf unser Aussehen. Das sind unsere Werte, die nach denen wir streben. Jeden Tag & bei allem was wir tun. 

- Martina F